„Afternoon Tea“ jetzt an Bord zu genießen

Ab dem 09. September bietet Color Line in Kooperation mit „The Flying Culinary Circus“ (FCC) täglich ein außergewöhnliches, stilvoll-britisches Teeerlebnis an Bord von Color Magic und Color Fantasy. Der unter Mitwirkung von Sarah Ferguson entwickelte „Afternoon Tea“ ist das erste einer Reihe neuer Angebote im Rahmen der langfristig angelegten Zusammenarbeit von Color Line und FCC.

Kiel, 7. September 2015. Auf den britischen Inseln ist der „Afternoon Tea“ traditionell eine Institution. Die einfache leichte Mahlzeit mit Scones, Sandwiches und Tee gehört zum kulinarischen Kulturgut der Briten, deren stilvoll entspannte Atmosphäre immer mehr Menschen außerhalb Großbritanniens begeistert. Gemeinsam mit dem renommierten Küchenchef-Quartett „The Flying Culinary Circus“ entwickelte Color Line die Idee, den „Afternoon Tea“ auch an Bord von Color Magic und Color Fantasy anzubieten.
„The Flying Culinary Circus“ reist seit 10 Jahren als einziges Köche-Team um die Welt, hat schon in mehr als 50 Ländern für Koch- und Gaumenfreuden gesorgt und ist häufig dabei, wenn Weltstars wie z.B. Alicia Keys, Shakira oder Michael Bublé feiern. Die langfristige Kooperation mit Color Line hat das Ziel, das Buffet an Bord zu bereichern und weiterzuentwickeln. „Wir sind diese Zusammenarbeit eingegangen, um uns gegenseitig zu stärken“, erklärt Henrik Renneberg, Geschäftsführer Color Line. „FCC ist ein einzigartiges Team aus innovativen und versierten Köchen, eine ungeheure Inspiration für uns“, erklärt Renneberg weiter.

Erstes Ergebnis der Kooperation ist der „Afternoon Tea“, den Color Line ab dem 9. September als kleine Alternative zum Mittagessen täglich zwischen 13.00 und 16.30 Uhr in der Observation Lounge anbietet. Die Gäste erwartet nicht nur ein außergewöhnliches Tee-Erlebnis. Zugleich bringt es authentisches britisches Lebensgefühl an Bord, denn entwickelt wurde das Angebot zusammen mit einer echten Kennerin der englischen Tee-Tradition: Sarah Ferguson höchstpersönlich. Die Herzogin von York ermöglichte dem FCC Zugang zu den besten Tees und Teemischern der Welt. So entstand „Fergies Flying Culinary Circus“ mit acht Tee-Erlebnissen von Weltklasse. Wer vom „Afternoon Tea“ so begeistert ist, dass er auch zu Hause nicht darauf verzichten möchte, hat die Möglichkeit, im Shop an Bord kleine Delikatessen und Teegeschirr zu erwerben. Das Sortiment umfasst alles von der Etagère über Geschirr, Marmeladen, Keksen bis hin zu Kuchen und Süßigkeiten.
Am 9. September wird das Konzept an Bord der Color Magic unter Anwesenheit der Herzogin von York vorgestellt. Zudem wird die Herzogin an Bord die Premiere der neuen Show mit dem passenden Titel „Cool Britania“ eröffnen.

Über Color Line

Color Line ist ein Touristikunternehmen, dessen Produkte für hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Das Angebot umfasst Mini-Kreuzfahrten, Fährüberfahrten, Oslo-Städtereisen, Norwegen-Reisen und Tagungen auf See.
Color Line operiert mit einer Flotte von sechs Kreuzfahrt- und Fährschiffen. Ab Kiel fahren die Kreuzfahrtschiffe „Color Magic“ und „Color Fantasy“. Europaweit reisen mehr als vier Millionen Passagiere jährlich mit Color Line.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen